Haydn und Mahler 2021

Unser erstes Projekt ist vorbei. Die Rückmeldungen waren echt super. Auch das Moderieren des Konzertes, mit Einblicken in den Lebensalltag der Komponisten sowie der Menschen der jeweiligen Zeit ist wunderbar aufgenommen worden.

Jetzt haben wir auch eine fantastische Konzertkritik bekommen, welche wir euch nicht vorenthalten möchten, sowie ein paar Fotos des Abends.

Alt-Solistin Cornelia Sonnleithner
Das ganze Ensemble l’Ars musziert die Rückert Lieder von Gustav Mahler
Alst-Solistin Cornelia Sonnleithner und Dirigent Sebastian Aigner

Konzerte werden konkret.

Wir haben nun das erste Konzert fixiert. Am 14.8.2021 in der Bachschmiede in Wals-Siezenheim.

Karten gibt es beim Veranstalter.

Programm:

.) Einführung in beide Stücke, inklusive historischem Hintergrund, damit das „Einlassen“ auf die Stücke noch leichter erfolgt.

.) Haydn: Sinfonie „Le Matin“ Hob 1:6

.) Mahler: Rückert-Lieder in einer Bearbeitung für Kammerorchester und tiefe Stimme

Und das Konzert hört nicht nach dem letzten Ton auf. Wir stehen gerne bereit für Fragen und interessante Diskussionen (sofern es Corona zulässt).

Weitere Konzerte sind in Planung. Sobald es konkreter ist, gibt es wieder ein Update.

Erstes Projekt

So jetzt wird es wirklich so weit.

Wir sind schon fest am planen und am arrangieren. Unser erstes Projekt startet im Sommer.

Konzert sind in Wien, in Gampern und in der Bachschmiede in Wals-Siezenheim.

Wir spielen für euch, in einer Kammerorchesterbesetzung, Haydn „Le Matin“ sowie Gustav Mahler „Rückert Lieder“.

Eine interessante Gegnüberstellung erwartet euch am 12., 13. und 14. August.

Genaue Termine und Infos zu den Karten folgen.